Als ich bei Teresas Eltern ankam, erwartete mich ein bunt und wunderschön dekorierter Hof, alles war vorbereitet für den Empfang nach der Kirche. Beide sind, genau wie ihre Eltern Landwirte, daher war es keine lange Überlegung, die Feier auf einem der elterlichen Höfe stattfinden zu lassen. Während Teresa von Femke Schuh im elterlichen Teil des Hauses gestylet wurde,  hat sich Niels mit seinem Trauzeugen in ihrem eigenen Teil des Hauses fertig gemacht. Teresa hatte sich für ihren Hochzeitstag etwas ganz Besonderes überlegt. Wie früher wollte sie auch an ihrem Hochzeitstag mit ihrem Vater einen Ausritt machen und wenn man schon auf dem Pferd sitzt, warum nicht gleich bis zur Kirche reiten? Vater und Tochter stiegen also in Anzug und Brautkleid auf die Pferde und ritten eine große Runde bis zur Kirche, wo Niels sie in Empfang nahm. Und wenn ich sage bis vor die Kirche, dann ist das wörtlich gemeint, Teresa und ihr Vater sind direkt vor der Kirchentür vom Pferd gestiegen.  Nach der Trauung sind sie dann in einem Sechsspänner wieder zurück zum Hof kutschiert worden, wo sie schon von allen Gästen erwartet wurden. Oh wow, was für schöne Tiere. Ich kenne mich nicht aus, aber ich glaube das waren Friesen. Zum Empfang hatte eine lässige Swing Band gespielt, deren Sänger anstatt in ein Mikrofon, in ein Megafon sang.  Es klang genau so als würde die Musik von einem echten Grammophon gespielt werden.

Bevor wir uns aufgemacht haben, die Portraits zu schießen, bin ich gern Niels Wunsch nachgekommen, noch ein Foto mit den Treckern zu machen. Danach haben wir uns erst über den Hof und dann in Richtung Heide bewegt. Die Gäste sind in der Zwischenzeit zur Feierlocation gebraust, dem Landgasthof zur Eiche. Nach einem kurzen Ankommen mit Sekt, gab es ein leckeres Menü, einige schöne, emotionale Reden und dann wurde das Tanzbein geschwungen, aber so was von. Es war ein wundervoller Tag, an dem wirklich alles gestimmt hat.

Kommentare

Tolle Fotos. Mit den Pferden hat das nochmal eine ganz eigene Dynamik. Und Sechsspänner als Kutsche, wow.

    Ich freue mich auf dein Feedback

    CLOSE MENU