Heute hab ich mal ganz tief im Archiv gewühlt, um euch diese Hochzeit rauszusuchen. Die habe ich nämlich schon im Herbst 2012 fotografiert und aus unerklärlichen Gründen nie hier im Blog gezeigt. Dabei mag ich die Hochzeit sehr und es war eines der Highlights aus diesem Jahr. Kurz: Die Hochzeit ist zu schade um ungezeigt in meinem Archiv zu verstauben und hier ist sie. Sophie und Andreas haben, wie schon erwähnt, im Herbst 2012 geheiratet. Das Styling von Sophie durch Femke Schuh und Andreas Vorbereitungen fanden  in der eigenen Wohnung statt, daher musste man immer gut aufpassen, wenn die Türen geöffnet wurden. Ungesehen stylen und anziehen hat aber super geklappt und so haben die beiden einander das erste Mal feierlich unten auf der Straße vor der Tür erblickt, wo wir auch gleich die ersten Fotos gemacht haben. Das Portraitshooting hatten wir dreigeteilt. Einen Teil hatten wir vor der Trauung gemacht, den anderen direkt danach und den dritten Teil hatten wir später in der Feierlocation.

Nach den Portraits in Ottensen und am Elbstrand ging es dann zum Jenischhaus im schönen Jenischpark, wo die standesamtliche Trauung stattfand. Anschließend mussten wir uns beeilen, um die bereits wartende Barkasse an der Elbe zu erwischen, die die ganze Gesellschaft nach Finkenwerder bringen sollte. Dorte sollte im Fleet3 gefeiert werden. Ich weiß noch, dass es herbstlich frisch und stürmisch auf der Barkassenfahrt war. Dort angekommen wurde Sekt gereicht und die Gäste empfangen. Danach ging es runter zur benachbarten Bootswerft, um dort  noch ein paar schöne Bilder einzufangen. Später musste Andreas noch mit Weißwurschtwettessen und Fingerhakeln seine “Bayerntauglichkeit” unter Beweis stellen und die Feier kam in Fahrt.

Es ist schön sich nach einigen Jahren noch mal an eine wunderschöne Hochzeit zurückzuerinnern, das ist eine der Sachen, die ich an meinem Job mag. Ein für das Brautpaar so wichtiger Tag bleibt auch mir lange Zeit erhalten.

 

 

Kommentare

unglaublich, was Du für hübsche Paare und tolle Bilder im Archiv hast…

    Ich freue mich auf dein Feedback

    CLOSE MENU